Bewusst Abnehmen Test

Mit Essen versuche ich negative Emotionen wie Stress, Angst oder Frust zu betäuben.

Ich esse häufig sehr schnell und hastig.

Essen ist der zentrale Punkt in meinem Leben, wenn dieser wegfällt, bleibt nicht mehr viel übrig.

Nach dem Essen habe ich oft ein schlechtes Gewissen.

Ich schäme mich für mein Gewicht und meine Essgewohnheiten. Ich esse eher heimlich.

Sport empfinde ich als lästige Arbeit und Mittel zum Zweck, um meine lästigen Pfunde loszuwerden.

Alleine, wenn ich nur an Sport denke, fühle ich mich gestresst.

Ich halte mich generell für eher unsportlich.

Ich fühle mich aufgrund meines Gewichts gehemmt, Sport in der Öffentlichkeit zu treiben.

Mir fehlt oft die Energie. Aus dem Grund bleibe ich lieber zu Hause.

Ich glaube nicht wirklich daran, es tatsächlich einmal zu schaffen dauerhaft abzunehmen.

Ich finde immer wieder Gründe, mein Vorhaben auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen.

Mein momentanes Aussehen verdränge ich und mein Gewicht will ich nicht wahrhaben.

Ich versuche es immer wieder, aber nie mit der nötigen Entschlossenheit.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner