AGB

AGB

Stand: 2.April 2017

  1. Präambel

BEWUSST ABNEHMEN stellt über sein Internetportal verschiedene Produkte entgeltlich oder unentgeltlich zur Verfügung, die von jedermann angefordert werden können. Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Rechtsverhältnis zwischen dem Kunden und BEWUSST ABNEHMEN.

  1. Vertragsschluss

2.1 Zwischen dem Kunden und BEWUSST ABNEHMEN kommt ein rechtsgültiger Vertrag zustande, indem der Kunde eines der Produkte bestellt und BEWUSST ABNEHMEN ihm dieses per Post oder anderen Versandweg schickt oder online zur Verfügung stellt. Die Lieferung erfolgt in der Regel sofort nach abgeschlossener Bestellung.

  1. Zahlungsbedingungen

3.1 Die Preise ergeben sich aus der jeweiligen Produktbeschreibungsseite und / oder dem jeweiligen Bestellformular.

3.2 Alle Preise sind, wenn nicht anders angegeben, in Euro und Endpreise zzgl. Liefer-/Versandkosten. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

3.3 BEWUSST ABNEHMEN kann sich Diensten von Drittunternehmen bedienen, um Zahlungsvorgänge abzuwickeln. Sofern dies geschieht, wird das jeweils beauftragte Unternehmen im Bestellprozess bezeichnet, z.B. „paypal“. Zusätzlich zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen von BEWUSST ABNEHMEN gelten dann die allgemeinen Geschäftsbedingungen des beauftragten Unternehmens.

  1. Widerrufsrecht

Verbraucher (§ 13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei einem Vertragsabschluss über die Erbringung einer Dienstleistung kann dies dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise
Bei Verträgen über die Erbringung von Dienstleistungen erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

  1. Links

5.1 BEWUSST ABNEHMEN stellt dem Kunden möglicherweise Links auf Drittseiten zur Verfügung. Für die entsprechenden Inhalte, deren Rechtmäßigkeit und Richtigkeit ist BEWUSST ABNEHMEN nicht verantwortlich. Insofern distanziert sich BEWUSST ABNEHMEN vorsorglich von den dort angebotenen Inhalten. Im Übrigen gelten die jeweiligen Geschäftsbedingungen der Betreiber der verlinkten Drittseiten.

  1. Copyright

6.1 Alle Urheber-, Nutzungs- und sonstigen Schutzrechte an dem Audio und Videomaterial sowie den Inhalten aller Produkte verbleiben bei BEWUSST ABNEHMEN. Der Nutzer darf die Inhalte nur zu eigenen Zwecken nutzen und ist nicht berechtigt, sie im Internet oder auf sonstige Weise Dritten zur Verfügung zu stellen, sei es entgeltlich oder unentgeltlich, soweit nicht der Zweck des Materials dies gebietet. Die gewerbliche Vervielfältigung der Produkte und Inhalte sind ausgeschlossen.

6.2 Branding, Copyright- und Urheberhinweise von BEWUSST ABNEHMEN dürfen von den Produkten nicht entfernt werden.

  1. Gewährleistung, Haftung

7.1 BEWUSST ABNEHMEN wendet größte Sorgfalt bei der Erstellung und Inhalte auf. Gleichwohl kann BEWUSST ABNEHMEN keine Gewähr dafür übernehmen, dass die Inhalte für die konkreten Bedürfnisse des Kunden passend und richtig sind. Der Kunde wählt die Produkte und Inhalte eigenverantwortlich aus und verwendet diese eigenverantwortlich. Die Haftung von BEWUSST ABNEHMEN für die falsche Verwendung der Produkte und Inhalte ist ausgeschlossen.

7.2 Alle Produkte und Inhalte dienen lediglich als Anhaltspunkt und ersetzen keinesfalls eine fachkundige Beratung. Der Kunde wird deshalb erforderlichenfalls fachkundigen Rat einholen, bevor er die Produkte und Inhalte verwendet. BEWUSST ABNEHMEN ist in jedem Fall von jeglicher Haftung, die durch einen materiellen oder immateriellen Schaden, der dem Kunden oder Dritten durch die Anwendung des Produkts oder der Inhalte entstehen könnte, ausgeschlossen.

7.3 Im Übrigen gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

  1. Lieferung, Liefertermine

8.1 Die Lieferung bestellter Produkte erfolgt an die in der Bestellung genannte Lieferadresse. Sofern über den Versandweg keine ausdrückliche Vereinbarung getroffen wurde, bestimmt BEWUSST ABNEHMEN den Versandweg und die Versandart.

8.2 BEWUSST ABNEHMEN ist zu Teillieferungen berechtigt, wenn dies dem Kunden zumutbar und nicht nach der Natur des Auftrages ausgeschlossen ist oder wenn es Teil eines Programmes ist.

  1. Datenschutz

9.1 Die Speicherung und Verarbeitung von Kundendaten durch BEWUSST ABNEHMEN erfolgt unter strikter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

9.2 BEWUSST ABNEHMEN speichert die bei der Bestellung aufgegeben Daten in maschinenlesbarer Form und nutz diese Informationen nur zur Vertragsabwicklung nach den Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen.

9.3 Die Daten der Kunden werden nicht an Dritte weitergegeben, außer es ist für die Abwicklung des Bestellvorganges notwenig. Die Daten werden unter keinen Umständen verkauft oder sonstwie Dritten zugänglich gemacht.

9.4 Der Kunde kann jederzeit Auskunft darüber verlangen, welche Daten BEWUSST ABNEHMEN über ihn gespeichert hat und wie diese Daten verwendet werden. Auskunftsbegehren können formlos per E-Mail erklärt werden.

9.5 Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

  1. Retourrecht

10.1 Der Kunde hat, wenn nicht anders angegeben, das Recht, 30 Tage lang alle Produkt ohne Angaben von Gründen in einwandfreiem Zustand zu retournieren. Es wird Ihm sein Kaufpreis voll auf ein von Ihm bekanntzugebendes Konto rückerstattet.

10.2 Der Kunde darf das jeweils gültige Bonusmaterial, welches auf der Homepage angeführt ist, behalten.

10.3 Der Kunde hat für das Zurückschicken der Ware selbst die Kosten zu tragen.

10.4 Von diesem Rückgaberecht sind digitale Produkte grundsätzlich ausgeschlossen, außer es wird in den jeweiligen Programmen anders angeführt.

10.5 Pro Kunde ist nur ein Widerruf/Geld-Zurück-Aktion möglich.

10.6 Der Kunde kann vom Retourrecht ohne Angabe von Gründen Gebrauch machen, wenn:

– keine Rückbuchung des Kaufpreises erfolgt ist,
– der Kunde zuvor keinen Widerruf für ein anderes oder dasselbe Produkt von BEWUSST ABNEHMEN gemacht hat.

10.7 Aktionswaren und Sonderangebote sind vom Retourrecht ausgeschlossen.

  1. Schlussbestimmungen

11.1 Ist oder wird eine Bestimmung in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

11.2 Alle Angebote gelten vorbehaltlich Rechtschreib-, Druck- und Satzfehler.

 

 

 

AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Ingo Radelt Media (Bewusst Abnehmen)

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetauftritt: https://bewusst-abnehmen.net/ .

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag zustande mit:

Ingo Radelt Media (Bewusst Abnehmen)
Ingo Radelt
Gungstraße 132
D-46238 Bottrop

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für
ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen:
Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware

2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „Bestellen“

3) Prüfung der Angaben im Warenkorb

4) Betätigung des Buttons „zur Kasse“

5) Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelderangaben (E-Mail-Adresse und Passwort).

6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.

7) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“ bzw. „kaufen“

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen.
Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter: https://bewusst-abnehmen.net/agb/  einsehen.

Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per
Vorkasse,

Bankeinzug,

PayPal,

Kreditkarte.

(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

 

§4 Lieferung

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier spätesten innerhalb von 5 Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach
Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der
verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

****************************************************************************************************

§6 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher:


Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt,
die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter,
der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Ingo Radelt Media (Bewusst Abnehmen)
Ingo Radelt
Gungstraße 132
D-46238 Bottrop
E-Mail: ingo@bewusst-abnehmen.net

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Ende der Widerrufsbelehrung

****************************************************************************************************

 

§7 Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An :
Ingo Radelt Media (Bewusst Abnehmen)
Ingo Radelt
Gungstraße 132
D-46238 Bottrop
E-Mail ingo@bewusst-abnehmen.net
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)_____________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

__________________

Name des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

__________________

Datum

__________________

(*) Unzutreffendes streichen.

§8 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

§9 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

 

Stand der AGB Jan.2022

Gratis AGB erstellt von agb.de

Cookie Consent mit Real Cookie Banner